Wie würdest du deine Kunst beschreiben?

Als lehrreich für mich selbst. Als kommunikativ im weitesten Sinne. Als Suche zwischen Formfindung und Strukturlosigkeit.

Was inspiriert dich in deiner Umwelt beim Arbeiten?

Gespräche mit Menschen; gute Bilder und Texte; beobachten von Kindern & Tieren > schenkt zeitlose Momente.

Welche anderen Künstler sollten wir kennen?

Christoph Schlingensief, Christoph Martahler, Pina Bausch, Robert Wilson, Peter Brook, Lars von Trier, Yoko Ono, Ulay

Was ist das Schönste an der Zusammenarbeit mit Jugendlichen?

Ihren Respekt und ihr Vertrauen gewinnen.