Was interessiert dich in der  Kunst?

Mich interessiert an der Tanz- und Performancekunst, dass ich die große Freiheit besitze, mich intensiv mit einem Thema auseinanderzusetzen und mit einem Publikum teilen zu können, jenseits von geschriebenen und gesprochenen Wort.

Was inspiriert dich in deiner Umwelt beim Arbeiten?

Meine zwei Kinder, aber auch andere Passanten auf der Straße oder auch einfach nur Themen, die gerade aktuell in den Nachrichten vorkommen.

Welche anderen Künstler*innen sollten wir kennen?

Als Frankfurter*in sollte man definitiv den US-Amerikaner William Forsythe – ehemaliger Ballettdirektor der Forsythe Company und Ballett Frankfurt- kennen. Bis heute, ist er immer wieder eine Inspiration auch in anderen Bereichen, wie z.B. der Bildenden Kunst.

Was ist das Schönste an der Zusammenarbeit mit Jugendlichen? 

Die Neugier der jungen Menschen, ihren Mut Dinge auszuprobieren, die sie zuvor nie gemacht haben.

Wo sind deine Arbeiten zu sehen?

Online: www.silkewiegand.de, und im Gallus Theater Frankfurt, den Landungsbrücken Frankfurt, Tanzfabrik Berlin, The Place London, etc..