• banner1.jpg
  • banner2.jpg
  • banner3.jpg
  • banner4.jpg
  • banner5.jpg
  • banner6.jpg
  • banner7.jpg

Bildhauerwerkstatt

Bildhauerwerkstatt Gallus

BHWG coverbild 300

Ein künstlerisches Projekt für straffällig gewordene Jugendliche und freiwillige Teilnehmer*innen. Seit 1992 bietet die Bildhauerwerkstatt Gallus für straffällig gewordene Jugendliche die Möglichkeit, im Rahmen ihrer richterlichen Auflagen und Weisungen künstlerische Objekte aus Metall, Holz und Stein zu gestalten.

Das übergeordnete Ziel der Bildhauerwerkstatt besteht darin, mehrfach benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene in ihrer Entwicklung zu fördern. Dazu verbindet sie sozialpädagogische und kunstpädagogische Aufgaben.

Die bildhauerische Arbeit ist körperlich anstrengend und verlangt Ausdauer, Kreativität und Mut für die Auseinandersetzung mit Materialien, die Widerstand entgegensetzen. Unter professioneller pädagogischer und künstlerischer Anleitung können die Teilnehmer*innen diese Eigenschaften produktiv einsetzen und bleibende Werte schaffen. So wird die Leistung der Jugendlichen in zahlreichen Skulpturen und Plastiken anschaulich, die im werkstatteigenen Ausstellungsraum präsentiert werden.

Der Verkauf der Kunstobjekte trägt zur Finanzierung des Projektes bei. Darin liegt zugleich der Hauptaspekt der gemeinnützigen Arbeit für die Jugendlichen begründet. Durch regelmäßige Ausstellungen im öffentlichen Raum versucht die Bildhauerwerkstatt immer wieder, kulturelle und soziale Grenzen für die Öffentlichkeit deutlich zu machen und zu überschreiten.

Öffnungszeiten: Di, Mi, Do von 15 bis 19 Uhr

Ort: Gutleutstraße 294, 3. Hinterhof 60327 Frankfurt

 

Aktuelle Veranstaltungen

Eröffnung des Bücherschranks 05.12.2017
Einladung zur Eröffnung des Bücherschranks in der Friedrich-Ebert-Siedlung, Kreuzung...
weiter lesen...
Lebendigen Adventskalender in der JKWF am 11.12.2017
Die Jugendkulturwerkstatt lädt ab 15.00 Uhr im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders ein zum...
weiter lesen...

online katalog